Sieger in der Kategorie "Sportler des Jahres": Skirennläufer Marcel Hirscher

© APA/HERBERT NEUBAUER

Sportlerwahl 2016
10/27/2016

Marcel Hirscher und Eva-Maria Brem sind die Sportler des Jahres

Neben den Skisportlern wurden auch die Segler Zajac/Frank als Mannschaft des Jahres ausgezeichnet.

Skistar Marcel Hirscher ist zum dritten Mal Österreichs Sportler des Jahres. Der 27-jährige Salzburger gewann die unter den Mitgliedern der Sportjournalisten-Vereinigung Sports Media Austria (SMA) durchgeführte Wahl vor Tennis-Ass Dominic Thiem und Christian Fuchs (Fußball). Hirscher wurde schon 2012 und 2015 ausgezeichnet und schaffte als erster Sportler seit Hermann Maier (1998-2001) das Triple.

Hirscher hat in der vergangenen Saison als erster Skifahrer den alpinen Gesamtweltcup zum fünften Mal hintereinander gewonnen und sich zudem die kleine Kristallkugel im Riesentorlauf geholt.

Bei den Sportlerinnen hat Eva-Maria Brem hat die Erfolgsserie der ÖSV-Skiläuferinnen fortgesetzt. Die 28-jährige Tirolerin, die in der vergangenen Saison den Riesentorlauf-Weltcup gewonnen hat, setzte sich gegen die Leichtathletin Ivona Dadic und die Skeleton-Vizeweltmeisterin Janine Flock durch.

Damit kommt zum siebenten Mal in Folge die Sportlerin des Jahres aus dem Alpin-Lager des Österreichischen Skiverbands. Zuletzt war dreimal Anna Veith (vormals Fenninger) ausgezeichnet worden.

Österreichs Mannschaft des Jahres 2016 heißt erwartungsgemäß Thomas Zajac/Tanja Frank. Die Segler gewannen die Wahl überlegen vor dem Frauen-Fußballnationalteam und dem Fußball-Nationalteam der Männer.

Der beiden Wiener haben mit Bronze in der Nacra 17-Klasse die einzige österreichische Medaille bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gewonnen. Sie sind nach Roman Hagara/Hans-Peter Steinacher (2000 und 2004) und Lara Vadlau/Jolanta Ogar (2014) erst die dritte Segel-Crew, die bei der Sportlerwahl triumphierte.

Weitere Kategorie-Sieger:

  • Parasportlerin des Jahres: Natajlija Eder (Leichtathletik)
  • Parasportler des Jahres: Peppo Puch (Pferdesport)
  • Aufsteiger des Jahres (Publikumswahl): Lukas Weißhaidinger (Leichtathletik)
  • Special Olympics Sportler des Jahres: Manuel Auer (Skilanglauf)
  • Sportler mit Herz: Peter Hackmair

Die Sportler wurden am Donnerstagabend bei der von der Sporthilfe veranstalteten Lotterien-Gala "Nacht des Sports" im Austria Center Vienna geehrt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.