Für Österreichs Damen setzte es in Dänemark eine derbe Pleite.

© AGENTUR DIENER /DIENER / Leena Manhart

Pleite für ÖHB-Frauen zum EM-Quali-Auftakt
10/24/2013

Pleite für ÖHB-Frauen zum EM-Quali-Auftakt

Die Österreicherinnen waren beim 27:42 in Dänemark chancenlos.

Für Österreichs Handball-Frauen war am Donnerstag zum Auftakt der EM-Qualifikation in Dänemark wie erwartet nichts zu holen. Die ÖHB-Auswahl unterlag dem klaren Favoriten der Gruppe 1 in Roskilde nach starker Anfangsphase 27:42 (11:20). Bereits am Sonntag (20.25 Uhr/live ORF Sport +) wartet auf die Truppe von Teamchef Herbert Müller in Krems gegen die Ukraine ein Schlüssel-Heimspiel im Kampf um den angestrebten zweiten Platz.

Die Österreicherinnen legten einen überraschend starken Beginn hin. In der Anfangsviertelstunde lagen die Gäste fast immer in Front, in der 14. Minute beim Stand von 7:5 sogar mit zwei Treffern Differenz. Doch dann nahm der dänische Express Fahrt auf, bis zur Pause zog der mehrfache Olympiasieger und Europa- bzw. Weltmeister vorentscheidend auf 20:11 davon.

Die zweite Spielhälfte konnten die Österreicherinnen dann wieder lange relativ offen gestalten. Die Däninnen legten dann aber neuerlich gegen Ende einen Gang zu und fuhren den Pflichtsieg schlussendlich mit 15 Treffern Differenz ein.

Dänemark - Österreich 42:27 (20:11)Beste Werferinnen Dänemark: Norgaard Osterballe 9, Fisker 6, Jörgensen 6Werferinnen Österreich: Frey 8, Engel 5, Scheffknecht 4, Mauler 3, Magelinskas 3, Grigaite 1, Urch 1, Spiridon 1, Stockhammer 1

In Saporoschje: Ukraine - Litauen 30:27 (11:15)

Tabelle:
1. Dänemark 1 1 0 0 42:27 2
2. Ukraine 1 1 0 0 30:27 2
3. Litauen 1 0 0 1 27:30 0
4. Österreich 1 0 0 1 27:42 0

Sonntag: Litauen - Dänemark (18.00 Uhr), Österreich - Ukraine (Krems, 20.25 Uhr/live ORF Sport +)Die Top-Zwei qualifizieren sich für die EM 2014 in Ungarn und Kroatien.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare