© Action Images/LEE SMITH

Sport
04/01/2019

Gegner in Bauch gebissen: Boxer Kash Ali suspendiert

Der Ringrichter hatte den Kampf gegen David Price in Liverpool in der fünften Runde abgebrochen.

Der britische Boxer Kash Ali ist vom Boxverband seines Landes suspendiert worden, weil er am vergangenen Samstag seinen Rivalen David Price in den Bauch gebissen hat. Der Ringrichter hatte den Kampf in Liverpool in der fünften Runde abgebrochen und Ali wegen der Bisse disqualifiziert. Die Börse des 27-Jährigen in der Höhe von 20.000 Pfund (rund 23.300 Euro) wurde einbehalten.

Mit seinem Ausraster hatte Ali für Erinnerungen an den Skandalkampf des US-Amerikaners Mike Tyson gegen seinen Landsmann Evander Holyfield im Jahr 1997 gesorgt. Damals biss Tyson dem WBA-Weltmeister ein Teil vom rechten Ohr ab. Das zwei Zentimeter große Stück wurde nach dem Kampf wieder angenäht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.