Chemnitzer FC - Hosiner

© APA/dpa-Zentralbild/Jan Woitas / Jan Woitas

Sport Fußball
07/20/2020

Torjäger Hosiner wechselt zu Dynamo Dresden

Der Stürmer bleibt der 3. deutschen Liga erhalten: Von Chemnitz geht es nach Dresden.

Philipp Hosiner hat beim deutschen Fußball-Drittligisten Dynamo Dresden am Montag einen Vertrag für zwei Jahre unterschrieben. Der 31-jährige Burgenländer hatte zuvor den Chemnitzer FC verlassen, nachdem dieser die 3. Liga nicht gehalten hatte. Dynamo kämpfte in der abgelaufenen Saison in der zweiten deutschen Bundesliga vergeblich gegen den Abstieg.

"Ich kann es kaum erwarten, hoffentlich schon bald selbst mit den positiv verrückten Dynamo-Fans im Rücken aufzulaufen, möchte der Mannschaft vom ersten Tag an helfen und auf dem Platz abliefern", wird Hosiner in einer Aussendung des Klubs zitiert.

Hosiner schoss 2019/20 in 28 Ligaspielen für Chemnitz nicht weniger als 19 Tore. Er war nach dem Abstieg des CFC ablösefrei. In den vergangenen fünf Saisonen war der fünffache österreichische Internationale auch für Sturm Graz, Union Berlin und den 1. FC Köln tätig.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.