Sport | Fußball
10.11.2017

Test: 0:0 zwischen England und Deutschland

Die Deutschen nun schon seit 20 Länderspielen unbesiegt. Uruguay spielte 0:0 in Polen

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihren Rekord im Klassiker gegen England ausgebaut und ist seit 20 Länderspielen ungeschlagen. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw kam am Freitagabend im Wembleystadion gegen England zu einem 0:0.


Marcel Halstenberg von RB Leipzig gab im linken Mittelfeld sein Debüt für die DFB-Elf. Zudem feierte der lange verletzte Ilkay Gündogan 360 Tage nach seinem bislang letzten Länderspiel neben Mesut Özil in der Zentrale sein Comeback. Mario Götze blieb auf der Bank.

Beide Mannschaften erspielten sich vor 81 382 Zuschauern einige Torchancen, konnten diese aber nicht nutzen. Pech hatte Leroy Sané, der in der 20. Minute nur die Latte traf. Die letzte Niederlage des deutschen Teams war das 0:2 im Halbfinale der EM 2016 gegen Frankreich.

Uruguay, Österreichs Gegner am Dienstag holte ein 0:0 in Polen.