Thomas Silberberger und Thomas Sabitzer sind wieder vereint

Thomas Silberberger und Thomas Sabitzer sind wieder vereint

© APA/EXPA/STEFAN ADELSBERGER

Sport Fußball

Rückkehr zur WSG Tirol: Sabitzer verlässt den LASK

Bei den Linzern hatte der Offensivmann unter Didi Kühbauer keine Rolle gespielt. Auf Leihbasis wechselt er nach Wattens

von Christoph Geiler

08/30/2022, 02:38 PM

Kurz vor Ende der Transferzeit wurde WSG Tirol noch einmal aktiv. Und es ist ein alter Bekannter, den Stefan Köck und Thomas Silberberger nach Wattens gelotst haben: Thomas Sabitzer wechselt vom LASK nach Tirol und kehrt damit zu jenem Verein zurück, für den er in der vergangenen Saison neun Tore erzielt hatte.

Beim LASK hatte Sabitzer in den vergangenen Wochen keine Rolle gespielt und deshalb immer mit einer Rückkehr zur WSG geliebäugelt. Ich bin einfach nur froh, dass das jetzt geklappt hat. Für mich war immer klar, dass Wattens die Einser-Option ist. Ich freu‘ mich jetzt darauf, dass es richtig losgeht.“

Möglich wurde die neuerliche Leihe, weil der Offensivspieler seinen Vertrag in Linz um ein Jahr bis Sommer 2024 verlängerte. „Ich bin überglücklich, dass Sabi wieder bei uns ist. Er hat uns vor drei Monaten als einer der Top-Spieler in der österreichischen Bundesliga verlassen. Ich bin mir sicher, dass wir ihn wieder dorthin bringen werden“, so Coach Silberberger.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat