Sport | Fußball
02.01.2018

Premier League: Last-Minute-Sieg für Arnautovic

West Ham holte einen wichtigen Erfolg im Abstiegskampf, beim Siegestreffer leistete der Wiener die Vorarbeit.

Für West Ham war es ein später Sieg, aber ein umso wichtigerer. Der Klub von Marko Arnautovic besiegte West Bromwich dank zweier Treffer von Andy Carroll mit 2:1 und verschaffte sich etwas Luft im Abstiegskampf.

Die Gäste gingen dank eines Treffers von James McClean nach einer halben Stunde in Führung. Nach der Pause schlug Carroll zu. In der 59. Minute gelang dem Stürmer der Ausgleich, in der 94. Minute gar noch der Siegestreffer. Arnautovic, der zuletzt in den vergangenen fünf Spielen ebenso viele Treffer erzielt hatte, ging zwar leer aus, lieferte aber die Vorarbeit zum Siegestreffer. West Ham verbesserte sich dadurch um zwei Ränge auf Platz 16.

Manchester City bleibt souverän. Gegen Watford gab es einen 3:1-Heimsieg. Sebastian Prödl blieb bei den Gästen auf der Bank.