© REUTERS / LEON KUEGELER

Sport Fußball
04/07/2019

ÖFB-Verteidiger Hinteregger erlitt Mittelhandbruch

Zudem erlitt der 26-jährige Verteidiger in der Partie gegen Schalke 04 eine Kehlkopf- und Brustbeinprellung.

Österreichs Fußball-Internationaler Martin Hinteregger hat sich am Samstag in der deutschen Bundesliga bei Eintracht Frankfurts Auswärtsspiel gegen Schalke 04 (2:1) die Mittelhand gebrochen. Zudem erlitt der 26-jährige Verteidiger in der Partie am Samstag eine Kehlkopf- und Brustbeinprellung.

Dennoch rechnet der ÖFB-Kicker mit einem Einsatz im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League bei Benfica Lissabon. "Ich bekomme eine Schiene für die Hand und denke, dass bis Donnerstag alles wieder in Ordnung ist. Aktuell fühle ich mich gut", sagte Hinteregger am Sonntag.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.