© Mercedes-Benz JuniorCup

Sport Fußball

Nur Liverpool war stärker: Rapid-Youngsters Turnier-Zweiter

Die U 19 der Hütteldorfer unterliegt im Finale des Mercedes Benz JuniorCup den Engländern mit 2:3.

01/06/2019, 02:53 PM

Das U-19-Team von Rapid hat den Turniersieg beim Mercedes Benz JuniorCup im deutschen Sindelfingen knapp verpasst. Nach einem starken Turnier mussten sich die von Muhammet Akagündüz betreuten Talente im Endspiel dem FC Liverpool mit 2:3 geschlagen geben. 

Die Wiener gingen in einem schnelllebigen Finale in Führung: Mustafa Kocyigit traf zum 1:0. Nur vier Minuten später war das Match gedreht, die Engländer glichen zuerst aus, legten dann auch noch vor. Mit einer 2:1-Führung ging es in die kurze Pause. 

Liverpool erhöhte Mitte der zweiten Hälfte auf 3:1, der Anschlusstreffer von Yusuf Demir kam zu spät. 

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Nur Liverpool war stärker: Rapid-Youngsters Turnier-Zweiter | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat