© Deleted - 3992166

Sport Fußball
12/12/2019

Minamino-Abgang? Salzburg bestätigt Gespräche mit Liverpool

Der Japaner könnte die Salzburger in der Wintertransferzeit verlassen und nach England wechseln.

von Stefan Berndl

Die Wechsel-Gerüchte um Salzburg-Stürmer Erling Haaland reißen nicht ab, währenddessen steht nun aber auch ein anderer Star des Bundesliga-Tabellenführers im internationalen Fokus. So hat mit Liverpool gerade jenes Team, das die Salzburger eben noch aus der Champions League warf, Interesse an Takumi Minamino. Sportdirektor Christoph Freund bestätigte am Donnerstag, dass es aktuell Gespräche mit den Engländern über einen Wechsel gibt.

"Das ist eine besondere Ehre für unseren Verein, welche Vereine sich für unsere Spieler interessieren. Viele andere große Vereine beschäftigen sich mit Spielern von Red Bull Salzburg. Wir sind in neue Sphären vorgestoßen. Das finde ich sehr, sehr schön", betonte Freund.  Auf die Nachfrage, ob Minamino Salzburg schon im Winter abhandenkommen könnte, antwortete der 42-Jährige: "Das kann man nicht ausschließen."

Rund 9 Millionen Euro Ablöse

Zuvor hatten mehrere britische Medien über eine Einigung zwischen Salzburg und Liverpool berichtet. Demnach soll Minamino im Jänner zum Tabellenführer der Premiere League wechseln. Der 24-Jährige hat eine Ausstiegsklausel. Die festgeschriebene Ablösesumme für den Japaner soll rund 9 Millionen Euro betragen.

Minamino ist bereits seit 2015 bei den Salzburgern aktiv, absolvierte bislang 199 Spiele. Am Samstag in Hartberg würde er die 200 voll machen. Dabei erzielte der Japaner 64 Tore und leistete 44 Vorlagen. Auch gegen Liverpool hatte er auswärts einen Treffer und eine Vorlage beigesteuert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.