© EPA/Philipp Guelland

Sport Fußball
10/18/2021

Jaissle will Adeyemi halten: "Unser Dress steht ihm sehr gut"

Der Salzburg-Trainer reagiert damit auf die Meldungen, wonach bereits Bayern, Dortmund und Leipzig am Stürmer interessiert ist.

Salzburg-Trainer Matthias Jaissle lobbyiert für einen längeren Verbleib seinen Jungstars Karim Adeyemi. „Ich glaube, unser Dress steht ihm sehr gut. Er hat noch so viel Potenzial, und ich hoffe, dass er das noch eine Zeit lang bei uns weiterentwickelt“, sagte der Trainer von Österreichs Serienmeister dem „Kicker“.

Inzwischen zeigen der FC Bayern, Borussia Dortmund und RB Leipzig reges Interesse an Adeyemi - der 19-Jährige ist nach elf Toren in 16 Pflichtspielen der Shootingstar der Saison. Auch in die deutsche Nationalmannschaft wurde der Teenager erstmals im September berufen und erzielte in seither drei Länderspieleinsätzen ein Tor.

Trotz des Trubels bleibe Adeyemi auf dem Boden, versicherte Jaissle. „Er macht auf jeden Fall diesen Eindruck, dabei ist das nicht selbstverständlich, auf ihn prasselt gerade sehr viel ein“, sagte der 33-Jährige über seinen Schützling, der trotz all der Klasse „vor allem in den Details“ auch noch lernen müsse. Zum Beispiel „individualtaktisch, ich wünsche mir, dass er noch mehr Aktionen hat im Spiel“, sagte Jaissle vor dem Champions-League-Duell mit dem VfL Wolfsburg am Mittwoch (18.45 Uhr, Sky, DAZN).

Da sieht der Deutsche seine Salzburger „sicher nicht“ in der Favoritenrolle. „Aber wenn wir so wie in den ersten zwei Spielen drauf sind, dann können wir auch Wolfsburg ein wenig ärgern. Der VfL hat eine individuell starke Truppe und sehr viel Breite im Kader. Eine Topmannschaft der Bundesliga.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.