© Privat

Serie B
09/25/2019

Italien-Legionär Gucher: Erste Pleite mit Pisa seit acht Monaten

Der Steirer verlor mit dem Serie B-Aufsteiger das prestigeträchtige Toskana-Derby gegen Empoli durch ein Tor in Minute 97.

von Christoph Geiler

Das Gefühl einer Niederlage war Robert Gucher fast schon fremd. Immerhin hatte der Steirer mit AC Pisa eine bemerkenswerte Erfolgsserie hingelegt. Im Frühjahr feierte der Traditionsverein aus der Toskana einen Sieg nach dem anderen und schaffte damit die Rückkehr in die Serie B. Gucher hatte einen großen Anteil am Aufstieg, der 28 ist nicht nur Kapitän bei Pisa, er erzielte im Aufstiegs-Play-Off gegen Triestina auch das entscheidene Tor.

Bislang schlägt sich der Liga-Neuling in der Serie B durchaus beachtlich. Auch wenn Pisa nun in der fünften Runde die erste Saisonniederlage einstecken musste. Im Toskana-Derby gegen Empoli unterlagen die Schwarz-Blauen mit 2:3. Nachdem Pisa in der 94.Minute zum 2:2 ausgeglichen hatte, gelang den Gästen vor 10.000 Fans in Minute 97 noch der Siegtreffer.

Für Pisa war es die erste Niederlage seit acht Monaten, aber der Klub kann den Ausrutscher verschmerzen. In der aktuellen Serie B-Tabelle liegen Gucher und Co. an der siebenten Stelle - das würde zur Teilnahme am Aufstiegs-Play-Off reichen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.