© Militärkommando Tirol/Frank Nalter

Sport Fußball
03/09/2020

Habt Acht: David Alaba musste zur Musterung

Der Bayern-Star wurde am Montag in Innsbruck auf seine Tauglichkeit geprüft.

von Christoph Geiler

Die Siegesfeier nach dem 2:0-Derbyerfolg gegen Augsburg dürfte für David Alaba am Sonntag kurz ausgefallen sein. Denn am Montag früh musste der Bayern-Legionär schon Habt Acht stehen. Wie jeder andere männliche Österreicher auch erhielt der 27-Jährige eine Vorladung vom Bundesheer. Am Montag musste der Nationalspieler in Innsbruck beim Stellungshaus der Konradkaserne anrücken.

Die 50 jungen Männer aus dem Tiroler Oberland, die am Montag ebenfalls ihren Musterungs-Termin hatten, machten große Augen, als David Alaba in der Kaserne auftauchte. Mehrere Stunden lang wurde der Fußballstar getestet, auch den "Kraftstuhl" durfte er ausprobieren.

Ob David Alaba denn nun tauglich ist, darüber darf das Bundesheer aus Datenschutz-Gründen keine Auskunft geben. Dass die Musterung in Innsbruck stattfand, lag auf der Hand. Von München sind es nur zwei Autostunden in die Tiroler Landeshauptstadt. Von David Alabas Zweitheimat ist es sogar noch kürzer. Seit einiger Zeit ist der Teamspieler stolzer Besitzer eines Domizils in Kirchberg bei Kitzbühel.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.