Ladies first: Die Französin Louisa Nécib erzielte am17. März 2013 einen Treffer, von dem der eine oder andere männliche Kollege nur träumen kann. Warum die französischen Medien die 26-jährige Olympique-Lyon-Spielerin auch als den "weiblichen Zidane" bezeichnen, sehen Sie im Video vom nominierten Treffer.

© APA/MAJA SUSLIN

Fußball
11/11/2013

Das schönste Tor 2013 wird gesucht

Wir stellen Ihnen die Kandidaten für den von der FIFA verliehenen Puskás-Preis vor.

von Mirad Odobasic

Ladies first: Die Französin Louisa Nécib erzielte am 17. März 2013 einen Treffer, von dem der eine oder andere männliche Kollege nur träumen kann. Warum die französischen Medien die 26-jährige Olympique-Lyon-Spielerin auch als den "weiblichen Zidane" bezeichnen, sehen Sie im Video vom nominierten Treffer.

In der höchsten Frauenfußball-Liga in den USA, der National Women’s Soccer League, gelang der Australierin Lisa De Vanna ein attraktives Fallrückzieher-Tor (zum Video).

Ein tolles Vorspiel und ein noch schönerer Schlusspunkt: Beim Tor des Uruguayers Juan Manuel Olivera (Náutico Capibaribe) in der Copa Sudamericana passte einfach alles (zum Video).

Daniel Ludueña muss schon ein sehr gutes Auge haben, von reichlich Luzidität brauchen wir gar nicht reden. Anders wäre dem Mittelfeldmann vom mexikanischen Erstligisten Pachuca das Tor in der Partie gegen Tigres wohl kaum gelungen (zum Video).

Da behaupte noch jemand, Abwehrleute können mit dem Ball nicht umgehen. Peter Ankersen, der Außenverteidiger vom dänischen Europa-League-Gegner der Salzburger Esbjerg, bewies bei dieser Aktion genau das Gegenteil (zum Video).

Aus einem ungünstigen Winkel probierte es auch Udinese-Stürmer Antonio Di Natale - und zwar volley. Dem 36-jährigen Stürmer gelang im Match gegen Chievo ein denkwürdiger Treffer (zum Video).

In der italienischen Serie A fiel auch das nächste nominierte Tor. Der Urheber des wuchtigen Seitfallziehers ist der griechische Klubkollege von György Garics Panagiotis Kone (zum Video).

"Ich habe ein Tor beim Klassiker zwischen Benfica Lissabon und dem FC Porto erzielt", wird der Serbe Nemanja Matic eines Tages seinen Enkelkindern erzählen dürfen. Sie werden aber vermutlich bereits von anderen erfahren haben, was für eines (zum Video).

Der erste Auftritt der Seleção beim Confederations Cup in Brasilien und dann das: Neymar nahm den von Fred mit der Brust aufgelegten Ball aus 18 Metern volley und jagte ihn in den Winkel. Der Traumstart ins Heimturnier war perfekt (zum Video).

Beim Erwähnen des Namens Zlatan Ibrahimovic läuft den meisten österreichischen Fußball-Fans ein kalter Schauer über den Rücken. Keine Angst, den Engländern geht es ähnlich - und zwar dieses Treffers wegen (zum Video).

Zwar nicht nominiert, aber dennoch mehr als sehenswert:Der Torwart von Alucidia erzielt in der allerletzten Minute den Ausgleich - per sehenswertem Fallrückzieher. Zum Video

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.