© youTube

Video
09/23/2013

Tscheche schießt Tor mit dem Hintern

David Hovorka von Sparta Prag B beweist hier einen Torriecher der etwas anderen Art.

von Stefan Millendorfer

Wie viele Wege es genau gibt, ein Tor zu erzielen, bleibt in der Welt des Fußballs wohl auf ewige Zeiten eine unergründete Frage. Ob mit einem Weitschuss, einem Fallrückzieher, einem Kopfball, einem Freistoß, einem Elfmeter, ob mit der Ferse, mit einem Sololauf oder aus einem Gestocher heraus - die Artenvielfalt eines Torerfolges besitzt ein breitgefächertes Spektrum. Sparta-Prag-B-Akteur David Hovorka bewies beim 3:0-Sieg seines Teams über Meteor Prag VIII, dass man in dieser Sportart auch mit eher unkonventionellen Mitteln über einen Treffer jubeln kann.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.