© dapd

Sport Fußball

Frankreichs Giroud zu Arsenal

Der Stürmer unterschreibt bei den Engländern einen Vierjahresvertrag.

06/25/2012, 05:33 PM

Frankreichs Fußball-Nationalstürmer Olivier Giroud wird nach Angaben seines bisherigen Klubs HSC Montpellier zu Arsenal wechseln. "Ich wünsche ihm Erfolg, weil er ein guter Junge ist", sagte Montpelliers Präsident Louis Nicollin am Montag der Zeitung Midi Libre und bestätigte den Transfer in die englische Premier League. Die Ablösesumme soll bei 15 Millionen Euro liegen.

Der Angreifer hatte sich laut französischen Medienberichten bereits während der EM in Polen und der Ukraine mit den Londonern über einen Vierjahresvertrag geeinigt. Giroud wurde bei der EM insgesamt dreimal eingewechselt und kam auch beim 0:2 im Viertelfinale gegen Spanien zum Einsatz. Der 25-Jährige wurde in der abgelaufenen Saison mit 21 Treffern Liga-Torschützenkönig und stand noch bis 2014 beim französischen Meister unter Vertrag.

An Giroud hatte auch der FC Bayern München Interesse gezeigt, von einem Transfer aber wegen einer zu ähnlichen Spielweise im Vergleich zu Mario Gomez Abstand genommen. Bei Arsenal wird Giroud von seinem Landsmann Arsene Wenger trainiert werden.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Frankreichs Giroud zu Arsenal | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat