© APA/ALOIS FURTNER

Sport Fußball
12/01/2019

Ex-Rapid-Stürmer Terrence Boyd schießt ein Tor des Monats

Der Angreifer spielt inzwischen in der 3. Liga beim Halleschen FC. Sein Weitschusstreffer war hingegen erstklassig.

von Christoph Geiler

In letzter Zeit war es ruhig geworden um Terrence Boyd. Der Deutsche mit amerikanischen Wurzeln galt als einmal als viel versprechender Stürmer und Objekt der Begierde, nachdem er in zwei Saisonen bei Rapid (2012 bis 2014) 29 Treffer erzielt hatte.

Der große Durchbruch wollte Boyd danach allerdings nicht gelingen.Bei RB Leipzig kam er kaum zum Einsatz, nach Gastspielen in Darmstadt und bei Toronto landete der mittlerweile 28-Jährige in diesem Sommer beim Hallenschen FC in der dritten deutschen Liga.

Dort sorgte der Angreifer nun wieder einmal für Schlagzeilen: Im Spitzenspiel zwischen Halle und Duisburg war Boyd mit seinem späten 1:0 der Matchwinner. Und es war nicht irgendein Tor, das der frühere Rapid-Goalgetter da erzielte. Der 28-Jährige traf mit einem sehenswerten Volley-Schuss aus mehr als 30 Metern Entfernung ins Tor und ist damit ein Favorit auf das Tor des Monats.