© Action Images via Reuters/CARL RECINE

Sport Fußball
12/03/2021

Eine Schiedsrichterin pfeift Rapid gegen Dinamo Zagreb

Kateryna Monsul aus der Ukraine leitet das Spiel gegen Dinamo Zagreb in Hütteldorf.

Rapid trifft am Donnerstag (18.45 Uhr) in Hütteldorf in der Europa League auf den kroatischen Rekordmeister Dinamo Zagreb und sollte dabei gewinnen, will man die Chancen auf einen Aufstieg wahren.

Geleitet wird das Spiel von einer Frau. Kateryna Monsul, 40-jährige FIFA-Schiedsrichterin aus der Ukraine, wurde von der UEFA für die Partie besetzt.

Monsul bekommt es dabei nicht zum ersten Mal mit einer österreichischen Mannschaft zu tun. Im März leitete sie das WM-Qualifikationsspiel zwischen dem ÖFB-Team und Färöer in Wien (3:1).

In der Europa League ist es ihr zweites Spiel nach der Partie zwischen Gent und Slovan Liberec im Dezember 2020. Bei ihrer Premiere zeigte Monsul gleich neun gelbe Karten. In der ukrainischen Premyer Liga der Männer leitete sie bereits 55 Spiele.

Bei den Frauen nahm sie an den Weltmeisterschaften 2015 in Kanada und 2019 in Frankreich teil. Darüber hinaus leitete sie Spiele bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro und in diesem Jahr in Tokio.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.