© APA/GEORG HOCHMUTH

Sport Fußball
05/21/2021

Die Austria kämpft um Platz eins, Nachspiel abseits des Platzes

Die Wiener Austria hofft im Fernd-Duell mit Hartberg auf den Gruppensieg. In der Causa Kraetschmer gibt es noch rechtliche Fragen zu klären.

von Harald Ottawa, Alexander Strecha

Nachdem die Granden des Traditionsklubs in den Besprechungsräumen ständig an der Zukunft basteln, ist heute die wichtigste Arbeitsgruppe der Austria im Einsatz. Die Spieler wollen sich mit einem Sieg in Ried Platz eins in der Qualifikationsgruppe sichern – und damit das Heimrecht in der 1. Play-off-Runde gegen Hartberg (Montag, 17.00). Die Steirer, die heute St. Pölten empfangen, liegen vor dem letzten Spieltag punktegleich mit der Austria in Front, weisen aber die schlechtere Tordifferenz auf.

Die Austria spielt wie alle anderen heute erstmals vor Publikum, bei einem Sieg darf man am Montag ebenso erstmals heuer Fans empfangen. „Das ist ein großer Ansporn“, sagt Routinier Markus Suttner. „Wir haben einen gemischten Plan, brauchen am Montag frische Spieler und wollen Erster bleiben“, erklärt sein Trainer Peter Stöger.

FUSSBALL: TIPICO BUNDESLIGA / QUALIFIKATIONSGRUPPE: FK AUSTRIA WIEN - SKN ST. PÖLTEN

„Wir werden gegen Ried relativ viel durchwechseln, haben auch ein paar Spieler im Kader, die noch Einsatz-Minuten brauchen“, betont Peter Stöger. Auch über den Gegner macht sich der Austria-Coach Gedanken. „Ich denke, die Fans in Ried werden ihre Mannschaft abfeiern, dass sie den Klassenerhalt geschafft hat. Die Innviertler können weder absteigen noch sich für das Play-off qualifizieren.

Kein Rosenkrieg?

Hinter den Kulissen ist bekanntlich auch viel los. Der Vertrag mit Markus Kraetschmer, den man im März mit Gerhard Krisch einen zweiten AG-Vorstand zur Seite gestellt hat, endet am 30. Juni. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Kraetschmer das Schiff nicht ohne Gegenwind verlassen wird. Es müssen in dieser Causa noch einige rechtliche Fragen geklärt werden. Trotz allem ist man bemüht, dass es keinen Rosenkrieg gibt.

Tipico Bundesliga 2020/2021

Qualifikationsgruppe

PLVEREINSPSUNTOREDiff.PUNKTE
1Hartberg321211938:48-1032
2Austria Wien321191247:43429
3Ried32891534:57-2325
4Rheindorf Altach32971633:55-2223
5Admira32681827:58-3119
6St. Pölten32591839:57-1813

Meistergruppe

PLVEREINSPSUNTOREDiff.PUNKTE
1Salzburg32252594:336151
2Sturm Graz32168852:341836
3Rapid Wien32178764:402436
4LASK Linz321561155:411430
5Wolfsberger AC321351452:62-1027
6Wattens321081453:60-723
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.