© Privat

Sport Fußball
05/25/2021

Einem Wiener winkt mit Venedig die Serie A

Nach dem 1:0-Erfolg im ersten Aufstiegsfinalspiel in Cittadella ist die höchste italienische Spielklasse in Griffweite.

von Christoph Geiler

Im Spätherbst 2020 hätte Michael Svoboda wohl nie gedacht, dass diese Saison für ihn und seinen Verein so einen Verlauf nehmen würde. Der FC Venedig war zu diesem Zeitpunkt in der italienischen Serie B nicht im Spitzenfeld zu finden und der 22-jährige Wiener hatte einen Stammplatz auf der Reservebank. Ganze zwei Minuten stand der Verteidiger in den ersten elf Runden auf dem Feld. „Die ersten Monate waren wirklich frustrierend“, erinnert sich Svoboda.

Doch seit Jänner, seit seinen ersten Einsätzen über 90 Minuten und dem ersten Tor im Trikot des FC Venedig läuft es für Michael Svoboda und seinen Verein praktisch wie am Schnürchen. Und der Österreicher, der im vergangenen Sommer mit WSG Tirol noch zu den sportlichen Absteigern gezählt hatte, darf plötzlich vom Aufstieg in die italienische Serie A träumen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Dem FC Venedig fehlt inzwischen nur mehr ein kleiner Schritt zur Rückkehr in die höchste Spielklasse. Das Team aus der Lagunenstadt gewann das Hinspiel im Aufstiegsfinale gegen Cittadella mit 1:0 und kann im Retourmatch am Donnerstag im eigenen Stadion die Sensation perfekt machen.

„Das wäre die Krönung, damit hat keiner gerechnet“, sagt Michael Svoboda, der beim 1:0-Auswärtserfolg 90 Minuten in der Innenverteidigung spielte und aus der Startelf längst nicht mehr wegzudenken ist.

Der FC Venedig spielte zuletzt vor 20 Jahren in der Serie A. In der Saison 1999/’00 war Michael Konsel die Nummer eins des Klubs.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.