Real Madrid vs Paris Saint-Germain

© EPA / J.J. Guillen

Sport Fußball
03/30/2022

David Alaba soll seinen Kumpel zu Real Madrid locken

Der ÖFB-Star soll seinen ehemaligen Bayern-Kollegen Serge Gnabry nach Spanien lotsen.

David Alaba hat sich nach seinem Wechsel zu Real Madrid binnen kürzester Zeit zum Abwehrchef gemausert, überzeugt mit starken Leistungen, die Fans lieben ihn. Sieht man vom 0:4-Debakel im Clasico gegen Barcelona vor der Länderspielpause ab. Die Königlichen marschieren mit dem 29-jährigen ÖFB-Star Richtung Meistertitel - jetzt soll Alaba aber noch eine weitere Funktion zukommen. Er soll für Real eine Art Vermittler spielen.

Medien berichten, die Königlichen haben Interesse am deutschen Teamspieler Serge Gnabry, es soll auch schon Kontakt gegeben haben. Alaba kennt Gnabry aus der gemeinsamen Zeit bei den Bayern bestens, soll seinen Kumpel jetzt nach Madrid locken. Gnabry hat in München Vertrag bis 2023, im Sommer ist also die letzte Chance für den Verein, noch einmal richtig Geld zu kassieren für ihn. 

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare