© APA/EXPA/JOHANN GRODER / EXPA/JOHANN GRODER

Sport | Fußball
06/11/2019

Das EM-Quali-Finale findet im Happel-Stadion statt

Die Heimspiele gegen Israel und Nordmazedonien finden in Wien statt.

Das Nationalteam ist nach den beiden Siegen gegen Slowenien und Nordmazedonien wieder voll im Rennen um einen Startplatz für die UEFA EURO 2020. Nun wurde fixiert, dass die beiden richtungsweisenden Heimspiele im Herbst im Wiener Ernst-Happel-Stadion ausgetragen werden. Am 10. Oktober geht es im tipp3-Länderspiel gegen Israel, am 16. November folgt das von PUMA präsentierte Aufeinandertreffen mit Nordmazedonien. Anpfiff ist jeweils um 20.45 Uhr.

Alle Schnellentschlossenen, die sich bis zum 30. Juni Kombi-Tickets für diese beiden vorentscheidenden Partien sichern, erhalten Karten für beide Spiele zum Frühbucherpreis zwischen 50 € und 98 € für Erwachsene. Kinder sind bereits ab 14 € bei beiden Spielen dabei. Ab dem 1. Juli kommen die Kombi-Tickets auf 16 € bis 106 €, was dann exakt den Preisen im Rahmen der UEFA Nations League im Herbst 2018 entspricht.

Die Kombi-Tickets sind ab Freitag, 14. Juni um 10.00 Uhr unter www.oefb.at/tickets erhältlich.