Breel Embolo (li.) war wie alle seine Basler Kollegen bitter enttäuscht.

© APA/EPA/GEORGIOS KEFALAS

Fußball
08/25/2015

Champions League ohne Schweizer Meister Basel

Salzburg-Bezwinger Malmö schaltet Celtic Glasgow aus und steht erneut in der Gruppenphase.

Der Schweizer Meister FC Basel hat die Qualifikation für die Gruppenphase der Champions League verpasst. Ohne ÖFB-Teamstürmer Marc Janko, der sich im Hinspiel in der vergangenen Woche eine Oberschenkelzerrung zugezogen hatte, kamen die Basler im Play-off-Rückspiel nur zu einem 1:1-Remis bei Maccabi Tel Aviv. Die Israelis stiegen nach einem 2:2 in Basel dank der Auswärtstorregel auf.

Während die Schweizer erstmals seit drei Jahren nicht in der Königsklasse dabei sind, mischt Salzburg-Bezwinger Malmö FF zum zweiten Mal en suite in der Gruppenphase mit. Nach einem 2:3 im Hinspiel gewannen die Schweden zu Hause 2:0 gegen Celtic Glasgow.

Die Sensation verpasst hat Skenderbeu Korca. Der albanische Meister verlor ohne den Ex-Rapidler Hamdi Salihi bei Dinamo Zagreb 1:4. Schon im Hinspiel hatten sich die Kroaten 2:1 durchgesetzt. Valencia konnte sich nach einem 3:1-Erfolg eine 1:2-Niederlage im Rückspiel gegen die AS Monaco erlauben. Damit ist Spanien heuer mit fünf Clubs in der Champions League vertreten.

Champions-League-Play-off

AS Monaco - FC Valencia 2:1 (1:1)
Tore: Raggi (17.), Elderson (75.) bzw. Negredo (4.).
Hinspiel 1:3, Valencia mit dem Gesamtscore von 4:3 in der Gruppenphase.

Malmö FF - Celtic Glasgow 2:0 (1:0)
Tore: Rosenberg (23.), Carvalho (54.).
Hinspiel 2:3, Malmö mit Gesamtscore von 4:3 in der Gruppenphase

Dinamo Zagreb - Skenderbeu Korca 4:1 (2:1)
Tore: Soudani (8., 80.), Hodzic (15.), Taravel (55.) bzw. Esquerdinha (10.). Gelb-Rot: Goncalo Santos (Zagreb/48.).
Hinspiel 2:1, Zagreb mit Gesamtscore von 6:2 in der Gruppenphase.

Maccabi Tel Aviv - FC Basel 1:1 (1:1)
Tore: Zahavi (24.) bzw. Zuffi (11.).
Hinspiel 2:2, Maccabi dank Auswärtstorregel bei Gesamtscore von 3:3 in der Gruppenphase.

Schachtar Donezk - Rapid Wien 2:2 (2:2)
Tore: Marlos (10.), Gladkij (27.) bzw. Schaub (13.), S. Hofmann (22.). Gelb-Rot: Sonnleitner (Rapid/88.).
Hinspiel 1:0, Schachtar mit Gesamtscore von 3:2 in der Gruppenphase, Rapid in der Gruppenphase der Europa League.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.