Im Hinspiel zwischen Salzburg (re. Dabbur) und Partizani ging es hart zur Sache.

© APA/HERBERT NEUBAUER

Champions League
08/03/2016

Tor in eine Gruppenphase für Salzburg weit offen

Der Meister geht mit einem 1:0 in das Rückspiel gegen Partizani Tirana. Der Aufstieg ist Pflicht.

von Stephan Blumenschein

Nimmt man das Gesetz der Serie als Maßstab, dann steht Salzburgs Aufstieg schon vor dem Rückspiel gegen Partizani Tirana am Mittwoch (live ORF eins, aktueller Spielstand) in der Red-Bull-Arena fest. Denn noch nie ist man in der elfjährigen Ära Red Bull im Europacup ausgeschieden, wenn das Hinspiel auswärts gewonnen wurde. Ventspils (2007), Suduva (2008), Liepaja (2011) und Ajax (2014) wurden ausgeschaltet, allerdings waren die Auswärtssiege deutlicher ausgefallen als jener in Albanien.

Mit einem 1:0-Vorsprung geht Österreichs Meister in das zweite Duell. Alles andere als der Aufstieg wäre eine Blamage, auch wenn Trainer Óscar García nach dem Hinspiel gemeint hatte, dass Partizani "viele Spieler mit hervorragender Qualität" hat.

Aber der Vizemeister Albaniens hat im Europacup in 24 Versuchen noch kein einziges (!) Auswärtsspiel gewonnen (drei Unentschieden, 21 Niederlagen, Torverhältnis 13:55). Nein, Partizani darf natürlich kein Stolperstein für Red Bull sein.

Wer die Albaner offensiver erwartet als im Hinspiel, weil sie ja einen Auswärtssieg zum Aufstieg brauchen, wird sich wohl täuschen. Jedenfalls agierte Partizani auch im Rückspiel der zweiten Qualifikationsrunde bei Ferencvaros extrem defensiv, obwohl die Ausgangslage nach dem 1:1-Heimremis ebenfalls schlecht war. Trotzdem kamen die Albaner zu einem Auswärtstor, das aber ein Spieler der Ungarn erzielte: Der deutsche Verteidiger Oliver Hüsing traf per Volleyschuss aus 20 Metern.

Auch Óscar erwartet einen defensiven Gegner: "Wir werden wieder wenige Räume bekommen." Vielleicht macht Neuzugang Wanderson den Unterschied, der erstmals beginnen könnte.

Schafft Salzburg den Aufstieg, wäre das erste Saisonziel erreicht: der Einzug in eine Europacup-Gruppenphase. Ein Startplatz in jener der Europa League ist auch bei einem Ausscheiden im Champions-League-Play-off fix.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.