Zugang? Rapid verhandelt mit Grödig-Spielmacher Stefan Nutz.

© APA/ROLAND SCHLAGER

Bundesliga
02/24/2015

"Nutz hat ein Faible für Rapid"

Die Wiener verhandeln mit Grödigs Spielmacher, der aber auch andere Optionen hat.

von Alexander Huber

Erstmals seit dem Ende der vergangenen Saison steht Rapid wieder auf dem zweiten Tabellenplatz. Wenn auch begünstigt durch die Absage der Grödig-Partie von Europacup-Konkurrent WAC. Der Ärger über die vergebene Führung beim 1:1 gegen die Admira war dennoch groß, der geplante Start einer Siegesserie vor den direkten Duellen mit Sturm, Altach und Austria ist misslungen.

Während heuer Rang zwei das höchste der Gefühle sein dürfte, gilt der Vizemeistertitel für die Zukunft als Mindestanforderung. Dementsprechend früh sucht Rapid nach Verstärkungen. Philipp Huspek und Tomi wurden bereits unter Vertrag genommen. Eine Handvoll Kandidaten steht noch auf der Liste der potenziellen Zugänge. Weit oben ist darauf Stefan Nutz zu finden.

Der 23-jährige Linksfuß war im Herbst neben dem nunmehrigen Leipziger Reyna der überragende Mann bei Grödig, kann im zentralen Mittelfeld alle drei Positionen spielen und ist im Sommer ablösefrei. Christian Sand, der Manager von Nutz, sagt: „Stefan hat ein Faible für Rapid. Es gibt aber auch noch andere Optionen.“ Vor dem verschärften Konkurrenzkampf würde Nutz nicht zurückschrecken. „Der wäre auch im Ausland härter als in Grödig“, meint Sand.

Kommt tatsächlich der dritte ablösefreie Grödiger in Folge? Bei Rapid will man keine Namen kommentieren, Trainer Zoran Barisic erklärt nur generell die Transferstrategie: „Wir wollen den Kader weiter verstärken und das möglichst früh. Dann sind wir auf alle Eventualitäten im Sommer besser vorbereitet.“

Gespräche

Bei der Fan-Politik ist es schwerer, einen Plan für die Zukunft zu erkennen. „Wir sind in Gesprächen mit den Fangruppen“, erklärten Geschäftsführer Christoph Peschek und Klubserviceleiter Andy Marek unisono. Allerdings wurden so wie gegen Ried auch in der Südstadt nicht angemeldete bengalische Feuer im Fan-Block gezündet. Rapid wird von der Bundesliga wieder gestraft werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.