FILE PHOTO: UEFA Nations League - League B - Group 4 - Republic of Ireland v Wales

© REUTERS / LORRAINE O'SULLIVAN

Sport Fußball
04/23/2021

Anklage wegen Körperverletzung! Ryan Giggs fehlt erneut bei EM

Der Teamchef von Wales soll Frauen attackiert haben. Bei der Endrunde wird Giggs vertreten, seine Zukunft ist offen.

Als Spieler kämpfte Ryan Giggs seine gesamte außergewöhnliche Karriere lang vergeblich darum, an einem großen Turnier teilzunehmen. Wales war einfach nicht gut genug.
Mittlerweile ist das kleine Land auch gegen die großen Fußball-Nationen ein starker Gegner. Aber Ryan Giggs wird nach der Verschiebung der EM wieder nicht an einer Endrunde teilnehmen.

Der Nationaltrainer darf das walisische Team nicht bei der Europameisterschaft in diesem Jahr betreuen. Das teilte der nationale Verband (FAW) am Freitag mit. Stattdessen werde Robert Page, der Giggs bereits zuletzt vertreten hatte, als Chefcoach bei dem Turnier fungieren.

"Prüfung von Beweisen"

Was ist passiert? Der 47-jährige Giggs muss am kommenden Mittwoch vor Gericht erscheinen. Der Ex-Spieler des englischen Rekordmeisters Manchester United sei unter anderem wegen Körperverletzung angeklagt worden, teilte die Ermittlungsbehörde Crown Prosecution Service am Freitag mit. Die Entscheidung sei nach Prüfung von Beweisen getroffen worden.

FILE PHOTO: Euro 2020 Qualifier - Wales Press Conference

Giggs soll zwei Frauen attackiert haben, er war Anfang November nach einer Anzeige wegen häuslicher Gewalt festgenommen worden.

Gegen Kaution frei 

Der 64-fache walisische Nationalspieler, der gegen Kaution auf freiem Fuß ist, bestreitet die Vorwürfe. Wegen des Falls hatte Giggs bereits auf die jüngsten Länderspiele verzichtet.

Nun fehlt er auch bei der EM-Endrunde, bei der Wales in der Gruppe A auf die Schweiz, die Türkei und Italien trifft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.