© EPA

Alkohol-Zwischenfall
07/06/2013

Paul Gascoigne wurde festgenommen

Der Ex-Fußballstar soll gegen seine Ex-Frau und einen Sicherheitsmann ausfällig geworden sein.

Der einstige englische Fußballstar Paul Gascoigne kommt aus den Problemen nicht heraus: Die Polizei nahm den früheren englischen Nationalspieler einem Bericht der BBC zufolge am Donnerstag an einem Bahnhof in der Grafschaft Hertforshire fest und ließ ihn die Nacht in der Polizeizelle verbringen. "Gazza" soll gegen seine Ex-Frau Cheryl und einen Sicherheitsmann ausfällig geworden sein, berichtete der Daily Mirror.

Die Polizei teilte lediglich mit, sie habe einen 46-Jährigen nach "Übergriffen" festgenommen. Gascoigne hatte erst im Frühjahr eine Suchtklinik im US-Bundesstaat Arizona verlassen. Dort sei sein Zustand so ernst gewesen, dass er geglaubt habe, er würde sterben, hatte Gascoigne in einem Zeitungsinterview gesagt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.