David Alaba im Duell mit seinem Landsmann Marcel Sabitzer

© DIENER/Extra / DIENER/Extra

Sport | Fußball
06/17/2019

Alaba für "kicker" drittbester Außenbahnspieler defensiv

Das Magazin bescheinigt dem Bayer "internationale Klasse". Bei den Innenverteidigern landet Martin Hinteregger als Nummer 7 "im weiteren Kreis".

David Alaba hat im Positionsranking des deutschen kicker ein weiteres Mal sehr gut abgeschnitten. Der Bayern-Spieler wurde in der jüngsten Ausgabe in der Kategorie "Außenbahn defensiv" als drittbester Verteidiger der zweiten Bundesliga-Saisonhälfte eingestuft. Besser kamen nur sein Klub-Kollege Joshua Kimmich und Filip Kostic von Eintracht Frankfurt weg.

Das Magazin bescheinigte dem Trio "internationale Klasse". Bei den Innenverteidigern landete Frankfurts Martin Hinteregger als Nummer 7 "im weiteren Kreis", als Bester wurde Bayerns Matts Hummels bewertet. Hinteregger kenne "auf dem Rasen weder Erbarmen noch Aufgeben. In kürzester Zeit verteidigte er sich in die Herzen des Eintracht-Publikums", hieß es. "Eine Einstufung in die Internationale Klasse verhinderten nur die schwachen Minuten im Liga-Schlussspurt."