DFB Cup - First Round - Chemnitzer FC v Hamburger SV

© REUTERS / HANNIBAL HANSCHKE

Sport Fußball
10/26/2019

2. deutsche Liga: HSV baut mit 6:2 gegen Stuttgart Führung aus

Ex-ÖFB-Teamstürmer Martin Harnik trifft gegen seinen Ex-Klub zum 5:2.

Der Hamburger SV hat seine Spitzenposition in der 2. deutschen Bundesliga eindrucksvoll untermauert. Die Hanseaten setzten sich am Samstag in einem hochklassigen Match gegen Verfolger VfB Stuttgart überraschend deutlich 6:2 (3:1) durch und führen nun zwei Punkte vor Bielefeld die Tabelle an. Der Ex-Stuttgarter Martin Harnik steuerte den Treffer zum 5:2 (76. Minute) bei.

Vor 57.000 Zuschauern im erstmals in dieser Saison ausverkauften Volksparkstadion scorte Harnik zum zweiten Mal in der Liga für den HSV, er wurde in der 81. Minute durch Lukas Hinterseer ersetzt. In drei Tagen kommt es an gleicher Stelle zum Cup-Duell der zwei Teams.

Bielefeld feierte mit Manuel Prietl, der durchspielte, einen 1:0-Sieg bei Dynamo Dresden. Stuttgart liegt als Dritter nun vier Punkte zurück.

2. deutsche Bundesliga - 11. Runde:

Freitag, 25.10.2019

 

 

Holstein Kiel - VfL Bochum

2:1

(1:1)

Darmstadt 98 - Erzgebirge Aue

1:0

(0:0)

Darmstadt: Honsak bis 64.; Aue: Zulechner ab 80., Wydra Ersatz

 

 

Samstag, 26.10.2019

 

 

Karlsruher SC - Hannover 96

3:3

(1:2)

Hamburger SV - VfB Stuttgart

6:2

(3:1)

HSV: Harnik bis 81. (Tor zum 5:2), Hinterseer ab 81.

 

 

Dynamo Dresden - Arminia Bielefeld

0:1

(0:0)

Dresden: Möschl bis 71., Taferner ab 67., ohne Horvath (krank); Bielefeld: Prietl spielte durch

 

 

Sonntag, 27.10.2019

 

 

1. FC Nürnberg - Jahn Regensburg

13.30

 

FC Heidenheim - St. Pauli

13.30

 

VfL Osnabrück - Greuther Fürth

13.30

 

Montag, 28.10.2019

 

 

SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden

20.30

 

Tabelle:

1.

Hamburger SV

11

7

3

1

28:10

18

24

 

2.

Arminia Bielefeld

11

6

4

1

22:12

10

22

 

3.

VfB Stuttgart

11

6

2

3

17:16

1

20

 

4.

Erzgebirge Aue

11

5

3

3

18:17

1

18

 

5.

Jahn Regensburg

10

4

2

4

18:14

4

14

 

6.

Karlsruher SC

11

3

5

3

19:21

-2

14

 

7.

Holstein Kiel

11

4

2

5

13:15

-2

14

 

8.

Darmstadt 98

11

3

5

3

11:13

-2

14

 

9.

Greuther Fürth

10

4

2

4

11:14

-3

14

 

10.

FC Heidenheim

10

3

4

3

15:13

2

13

 

11.

St. Pauli

10

3

4

3

14:13

1

13

 

12.

1. FC Nürnberg

10

3

4

3

18:18

0

13

 

13.

Hannover 96

11

3

4

4

13:17

-4

13

 

14.

SV Sandhausen

10

3

3

4

10:11

-1

12

 

15.

VfL Osnabrück

10

3

2

5

10:9

1

11

 

16.

VfL Bochum

11

1

6

4

20:24

-4

9

 

17.

Dynamo Dresden

11

2

3

6

12:21

-9

9

 

18.

SV Wehen Wiesbaden

10

2

2

6

13:24

-11

8

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.