Gratulation Frau Kapitän: Marta (l.) schrieb mit 33 Jahren Geschichte

© AP / Michel Spingler

Sport
06/18/2019

17 Tore: WM-Rekord der Brasilianerin Marta

Brasilien steht nach Sieg gegen Italien im Achtelfinale, Marta traf aus einem Elfer zum 1:0-Sieg

Italien, Brasilien und Australien stehen bei der Fußball-WM der Frauen in Frankreich im Achtelfinale. Italien holte sich trotz einer 0:1-(0:0)-Niederlage gegen Brasilien in Valenciennes den Sieg in der Gruppe C, dabei hatte das Tor von Marta historische Bedeutung. Mit ihrem Treffer in der 74. Minute per Elfmeter gelang ihr das insgesamt 17. Tor bei einer WM. Das ist ein neuer FIFA-Rekord. Damit überholte sie den Deutschen Miroslav Klose, der bis dato mit 16 Toren den WM-Rekord gehalten hat. Die 33-jährige Brasilianerin hatte mit ihrem Treffer beim 2:3 gegem Australien Klose eingeholt. "Mein Gott, wie konntet ihr das vergessen? Ich habe jetzt auch 16 Tore geschossen, genau wie euer Klose. Das hättet ihr auch mal fragen können", hatte sie damals nach dem Interview mit dem ZDF gesagt und sich mit einem Lachen wieder in die Kabine verabschiedet.  Die sechsmalige Weltfußballerin Marta, die bei Orlande Pride in den USA spielt, stellte mit ihrem Elfmeter einen geschlechtsübergreifenden Rekord auf.