© Francesco Rachello / Tornanti.cc

Sport
05/06/2021

Rad-Ass Felix Großschartner: "Oft reicht ein Wimmerl am Hintern"

Der Oberösterreicher stellt sich dem Giro d’Italia. Warum der 27-Jährige schlechtes Wetter liebt, einen frühen Sturz fürchtet und Wimmerln am Hintern hasst

von Christoph Geiler

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare