FILE PHOTO: Usain Bolt visits the remodeled Atletico de la VIDENA Stadium for the 2019 Pan American Games, in Lima

© REUTERS / Henry Romero

Sport
08/24/2020

Corona-Verdacht bei Sprintstar Usain Bolt bestätigt

Der Jamaikaner befindet sich in Quarantäne, zeigt allerdings keine Symptome.

Der achtfacher Olympiasieger Usain Bolt wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das bestätigte der jamaikanische Gesundheitsminister Christopher Tufton auf einer Pressekonferenz.

Der 100-Meter-Weltrekordhalter hatte sich bereits seit Samstag in Quarantäne befunden, mittlerweile liegt das Testergebnis vor. "Ich versuche, verantwortungsvoll zu sein. Also werde ich zu Hause bleiben und für meine Freunde da sein", meinte er am via Instagram.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Noch am Freitag hatte er seinen 34. Geburtstag gefeiert. "Ich habe mit allen Freunden gesprochen und ihnen gesagt, dass, wenn sie mit mir in Kontakt gekommen sind, sie - nur um sicherzugehen - selbst in Quarantäne gehen sollten - und zwar in aller Ruhe", teilte Bolt mit.

Laut der Johns Hopkins Universität gab es bisher auf Jamaika etwas mehr als 1.500 bestätigte Corona-Fälle, insgesamt 16 Personen starben an der Covid-19-Lungenkrankheit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.