© APA/AFP/GETTY IMAGES/AL BELLO/VICTOR DECOLONGON/AL BELLO, VICTOR DECOLONGON

Sport
04/28/2021

Ex-Boxweltmeister Floyd Mayweather kämpft gegen Youtube-Star

Sportlich ist der Fight wertlos, doch beide Männer werden ordentlich abkassieren.

Der frühere Boxweltmeister Floyd Mayweather jr. steigt vier Jahre nach seinem letzten Kampf erneut in den Ring. Das zunächst für Februar dieses Jahres vorgesehene Duell mit Youtube-Star Logan Paul soll nun am 6. Juni in Miami ausgetragen werden, teilte das Management des 44-jährigen US Amerikaners am Dienstag (Ortszeit) mit.

Sportlich ist der Fight zwar wertlos, er hat dafür aber umso größere geschäftliche Dimensionen. Der 26-Jährige Paul verfügt bei Youtube über 23 Millionen Follower. Mayweather verspricht ein „episches Event“.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Mayweather ist ein Freund der Show. Gerne posiert er mit leicht bekleideten Damen oder in einem Meer von Dollar-Scheinen. Seinen bis dato letzten Kampf absolvierte er 2017 gegen den irischen Mixed-Martial-Arts-Kämpfer Conor McGregor.

In seiner aktiven Karriere hat er 50 Profikämpfe bestritten, blieb unbesiegt und gewann WM-Titel in fünf Gewichtsklassen. Der lange Zeit bestverdienende Sportler der Welt war Champion im Superfedergewicht, Leichtgewicht, Halbweltergewicht, Weltergewicht und im Halbmittelgewicht.

In die Geschichte eingegangen ist sein Kampf gegen Manny Pacquiao. Der Fight generierte am 2. Mai 2015 in Las Vegas 623,5 Millionen Dollar. Allein die 16.800 Tickets in der MGM Grand Garden Arena wurden für mehr als 72 Millionen Dollar verkauft. 4,6 Millionen Menschen sahen den Kampf in den USA als Pay Per View und sorgten allein damit für 410 Millionen Dollar Umsatz.

Mayweather gewann den Kampf nach Punkten. Sagenhafte 180 Millionen Euro soll seine Börse damals betragen haben. Sein Gegner von den Philippinen soll 100 Millionen kassiert haben. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.