Sport
04.01.2018

Doha: Thiem ohne Satzverlust im Semifinale

Der Weltranglisten-Fünfte schlug den aufstrebenden Griechen Stefanos Tsitsipas 7:5, 6:4.

Dominic Thiems Saisonstart kann sich sehen lassen. Als einziger Gesetzter war er in Doha ins Viertelfinale eingezogen, dort schlug der Weltranglisten-Fünfte am Donnerstag die griechische Zukunftshoffnung Stefanos Tsitsipas 7:5, 6:4. Damit blieb der 24-Jährige, in Katar topgesetzt, erneut ohne Satzverlust.

Nächster Gegner ist am Freitag (3. Partie nach 14.30 Uhr, MEZ, Eurosport 2) der Franzose Gael Monfils, der den Deutschen Peter Gojowczyk 6:3, 7:6(6) besiegte.

Thiem war zufrieden mit seiner Darbietung. "Stefanos ist ein Tospieler für die Zukunft, deshalb war es nicht einfach", sagt der Niederösterreicher. "Ich bin gut in die Saison gestartet und gut vorbereitet auf die Australian Open." Dort wird ab 15. Jänner aufgeschlagen.