San Antonio Spurs Manu Ginobili (20) goes up for a slam dunk against the Miami Heat during Game 3 of their NBA Finals basketball series in San Antonio, Texas June 11, 2013. REUTERS/Mike Ehrmann/Pool (UNITED STATES - Tags: SPORT BASKETBALL)

© Reuters/POOL

NBA
06/12/2013

San Antonio deklassiert Miami

Die Spurs landen einen eindrucksvollen 113:77-Sieg und stellen in der Finalserie auf 2:1.

Die San Antonio Spurs haben in der "best-of-seven"-Finalserie der nordamerikanischen Basketballliga (NBA) mit einem eindrucksvollen 113:77-Heimsieg über Miami Heat wieder vorgelegt und führen nun 2:1. Während der regierende Meister aus Florida das dritte Finalspiel am Dienstagabend (Ortszeit) bis zur Halbzeit (50:44) offenhalten konnte, dominierten die Texaner danach vor 18.800 Zuschauern nach Belieben. Spiel vier steigt am Donnerstag ebenfalls im AT&T Center.

Danny Green und Gary Neal waren mit 27 und 24 Punkten die herausragenden Akteure aufseiten der Gastgeber, die allein das letzte Viertel 35:14 für sich entschieden. Während bei Miamis Startruppe LeBron James (15) enttäuschte, stellten die Spurs mit 16 Drei-Punkt-Würfen einen neuen Rekord im NBA-Finale auf.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.