Die Harry-Potter-Bücher liegen bereits auf

© REUTERS/NEIL HALL

Buch-Neuerscheinung
08/02/2016

Neuer Harry Potter: Ein Wiedersehen mit der Magie

Joanne K. Rowling ist ein letztes Mal zu Harry zurückgekehrt. Jetzt plagen den gealterten Zauberer Familiensorgen.

von Stefan Lessmann

Der langerwartete achte Teil der Harry Potter-Saga ist erschienen, doch diesmal ist es kein Roman, sondern ein Theaterstück. Das dazugehörige Stück hatte am Wochenende in London Premiere. Nun ist "Harry Potter and the Cursed Child" auch in Buchform erhältlich. Es ist eine Kooperation der Potter-Erfinderin Joanne K. Rowling mit dem Theaterautor Jack Thorne. Nach Roman und Film erscheint Harry also in neuem, dramatischen Gewand.

Fans können nun erfahren, wie sich Harry, Ron und Hermine als Erwachsene und Eltern anstellen. Denn die Handlung ist neunzehn Jahre nach dem Ende des siebenten Buches angesiedelt. Es sei Zeit für die neue Generation, so Joanne K. Rowling nach der Veröffentlichung des Textes, der das Regiebuch für das Stück darstellt.

Um die Handlung wurde, wie immer bei Potter, ein großes Geheimnis gemacht: Die Besucher der Voraufführungen in London wurden gebeten, nichts zu verraten. Wer sich selber die Leseüberraschung bewahren will, sollte nun lieber wegklicken.

Vielleicht aber noch ein Urteil mit auf den Weg: Nach der Lektüre stellt sich das Gefühl ein, ein Stück Vergangenheitsbewältigung absolviert zu haben. Man wünscht sich, dass Harry seinen Pflichten als berufstätiger Familienvater nachgehen und Albus und Scorpius (wer das ist, steht weiter unten) in Zukunft eigene Abenteuer erleben dürfen.

"Harry Potter and the Cursed Child" verfehlt als dramatische Familienaufstellung nicht die therapeutische Wirkung. Die deutsche Übersetzung erscheint am 24. September.

Vorsicht! Die Handlung

Harrys zweiter Sohn Albus Severus kämpft mit dem Ruhm seines Vaters und freundet sich just mit dem Sohn von dessen Erzfeind Draco Malfoy an: Scorpius Malfoy ist ein liebenswerter Geek, dem allerdings nachgesagt wird, ein Sprössling von Voldemort, dem dunklen Zauberer, zu sein.

Die Geister der Vergangenheit holen Harry und seine Familie ein, als Albus und Scorpius, die eigentlichen Helden, auf eigene Faust versuchen, den Mord an Cedric Diggory ungeschehen zu machen. Die zwei wollen in die Vergangenheit reisen, doch sie richten erstmal mehr Schaden an.

Als dann noch bekannt wird, dass Voldemort wirklich nicht kinderlos geblieben ist, kommt es zum großen gemeinsamen Kampf gegen die schwarze Magie.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.