ski-wm-news 07.02.2017

Damen-Abfahrtstraining am Mittwoch bereits um 9.30 Uhr

Aufgrund der Wetterprognose ist das erste Abfahrtstraining der Damen am Mittwoch bei den Alpinski-Weltmeisterschaften in St. Moritz von 14.00 Uhr auf 09.30 Uhr vorverlegt worden. Die Aussichten auf einen Zeitlauf in der Früh sind besser als nach dem Herren-Super-G, der für 12.00 Uhr angesetzt ist. Der Tag beginnt wolkig, am Nachmittag ist Schneefall möglich.

In der Nacht auf Mittwoch muss mit Niederschlag gerechnet werden, im Startbereich sind 2 bis 6 Zentimeter möglich, im Ziel 0 bis 2. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass es trocken bleibt.

( Agenturen , jw ) Erstellt am 07.02.2017