© Eckharter Rainer

Akademie-ROMY

Ein feierlicher Abend für die Besten der Besten

Zwei Tage vor der großen ROMY-Gala stehen die ersten Preise für die besten Kino- und Fernseh-Macher des deutschsprachigen Raumes fest.

von Anna Gasteiger, Peter Temel, Camillo Roedelius, Rainer Eckharter

04/18/2013, 05:54 PM

Am Donnerstagabend wurden die wichtigsten Macher und kreativsten Köpfe der Branche bei einem Gala-Dinner in der Wiener Hofburg ausgezeichnet. Die aus allen bisherigen Preisträgern bestehende ROMY-Akademie wählte aus Dreiervorschlägen der Jury die diesjährigen Gewinner aus. Der Großteil der Preisträger wird natürlich auch bei der großen ROMY-Gala am Samstag dabei sein, wenn die begehrten Publikumspreise vergeben werden (ORF 2 überträgt live ab 21.10 Uhr).

Thomas Kralinger, KURIER-Geschäftsführer und VÖZ-Präsident, plädierte bei der Eröffnung der ROMY-Akademiepreis-Gala für die Förderung der Qualität: Ebenso wie bei der Presseförderung dürfe man die Funktion der Gebührenrefundierung für die Förderung des heimischen Films nicht unterschätzen.

Akademiepreise: "More Than Honey" und "Spuren des Bösen" räumen ab

Die Dokumentation "More Than Honey" und die Thriller-Fortsetzung "Spuren des Bösen - Racheengel" gingen mit je zwei Auszeichnungen als große Sieger bei den Akademiepreisen hervor. Die beiden Filme werden in den Kategorien "Beste Regie TV-Film" und "Bester Produzent TV-Film" ("Racheengel") sowie "Bester Produzent Kino-Doku" und "Beste Kino-Doku" ("More Than Honey") ausgezeichnet.

Insgesamt werden die Akademiepreise in 13 Kategorien vergeben. Unter den weiteren Gewinnern sind "Verfolgt - der kleine Zeuge" (Beste Kamera TV-Film), "Kuma" (Bester Produzent Kinofilm), "Wunder Heilung" (Beste TV-Dokumentation), "Liebesg'schichten & Heiratssachen" (Beste Doku-Soap), "3096 Tage" (Beste Kamera Kinofilm), "Tatort: Zwischen den Fronten" (Bestes Buch TV-Film), "Karajan - Das zweite Leben" (Bester Produzent TV-Dokumentation), "Die Auslöschung" (Bester TV-Film) sowie "Oh Boy" (Bestes Buch Kinofilm). Die Empfänger von zwei weiteren Auszeichnungen, nämlich jene für den "Besten Kinofilm" und die "Beste Regie Kinofilm", werden erst am Samstag bei der ROMY-Gala bekannt gegeben. Moderiert wird die 24. Ausgabe der Film- und Fernsehpreise von Mirjam Weichselbraun und Tarek Leitner.

Die Gewinner der ROMY-Akademiepreise

Nominierungen: Auswahl treffen Fachjournalisten

Den Vorschlag an die ROMY-Akademie erstellten: Rudolf John (Jury-Vorsitz), Angelika Hager (KURIER-Freizeit, profil), Frido Hütter (Kleine Zeitung), Michaela Mottinger (KURIER), Hadubrand Schreibershofen (tv-media), Julia Pühringer (tele), Johannes Bruckenberger (APA), Christoph Hirschmann (Österreich).

Der Fahrplan zu den ROMY-Preisen

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Ein feierlicher Abend für die Besten der Besten | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat