Eine Brise Waldviertel am Rathausplatz

Waldviertel pur, honorarfrei…
Foto: /Sandra Trauner /Waldviertel Tourismus Mehr als 100 Aussteller präsentieren, wofür das Waldviertel bekannt ist.

Köstlichkeiten und Handwerk aus Niederösterreich locken seit heute zur "Waldviertelpur" in Wien.

Ein Best of Kulinarik, Kultur, Brauchtum, Handwerk und Urlaubstipps wird ab heute auf der 14. "Waldviertelpur" präsentiert. Drei Tage lang (17. bis 19. Mai) findet zum zweiten Mal am Wiener Rathausplatz das Fest für Genießer statt – mit rund 100 Ausstellern auf über 70 Ständen.

Waldviertel pur, honorarfrei… Foto: /Sandra Trauner /Waldviertel Tourismus Regionale Köstlichkeiten warten auf Wiener Waldviertel-Fans: Wildschweinleberkäse, Bison-Burger, Knusperkarpfen im Stanitzel oder Bio-Dinkelrisotto werden ebenso feilgeboten wie Schweinsbraten mit Waldviertler Knödeln oder Mohnzelten. Dazu wird allerhand "Flüssiges", wie kühles Zwettler oder Schremser Bier, Weine aus dem Kamptal oder mehrfach ausgezeichnete Edelbrände und Bio-Säfte, gereicht.

Kinder dürfen sich auf Action mit Schauhandwerk freuen, am Abend gibt’s musikalisches Rahmenprogramm (u.a. die Kamptaler Band "The Unterlagsreben", das "Quatschbergecho" oder Liedermacher "Günter Novak & seine Freind") und am Donnerstagnachmittag findet eine Waldviertler Trachtenmodenschau statt.

Handwerksbetriebe preisen nicht nur ihre Ware feil, sondern bewerben auch die Tourismusinitiative "Handwerk und Manufaktur im Waldviertel", bei der Besucher einen Blick hinter die Kulissen werfen und selbst Hand anlegen können.

Alles was Recht ist

Auch die Niederösterreichische Landesausstellung 2017, die noch bis zum 12. November im Schloss Pöggstall (im Südlichen Waldviertel) über die Bühne geht, wird beworben. Die Ausstellung thematisiert unter dem Motto „Alles was Recht ist“ gesellschaftliche Spielregeln in persönlichen, historischen und sozialen Zusammenhängen und befasst sich auch mit der Rechtsprechung im Wandel der Zeit.

Details zu Ausstellern und Programm: www.waldviertelpur.at

(kurier / cka) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?