© /Phoenix Reisen

Kreuzfahrt
12/23/2015

MS Amadea: Das neue TV-Traumschiff

Am 26. Dezember ist die Amadea erstmals im TV zu sehen. Lesen Sie hier alles was Sie über das "Traumschiff" wissen müssen.

von Ingrid Bahrer-Fellner

Ich kann es aus eigener Erfahrung bestätigen: Eine Kabine auf der MS Amadea zu ergattern gleicht einem Glücksspiel. Hätte ich nicht den kurzen, unspektakulären Schnuppertörn BremerhavenHelgolandBremerhaven gebucht, hätte ich die Amadea wohl nach sieben Monaten Wartezeit noch immer nicht persönlich kennengelernt.

Auf der Webseite des Bonner Reiseveranstalters Phoenix Reisen, der noch drei weitere Hochsee- und an die 50 Flussschiffe betreibt (die MS Deutschland gehört ab 2016 zur Phoenix Reisen Flotte) , steht bei zahlreichen "Amadea"-Cruises "Ausgebucht". "Wir kreuzen nur mit Phoenix Reisen, für uns gibt’s nichts anderes", sagt ein älteres Ehepaar aus Bremen. "Da gibt’s nix zu meckern, wir sind immer zufrieden." Der Erfolg hat sich durch die hohe Weiterempfehlungsrate eingestellt, Phoenix Reisen macht nie Werbung, die Pressearbeit ist gelinde gesagt mehr als spärlich.

Fans buchen früh

Die eingefleischte deutschsprachige Stammgästeschar, die sich aus Deutschen, Schweizern, Luxemburgern und immer mehr Österreichern zusammensetzt, bucht bereits eineinhalb bis zwei Jahre im Voraus. "Da steht noch nicht mal die Route fest. Aber die Fans reservieren optional schon mal die Abfahrt am 1. September 2017 zum Beispiel", sagt der stets lächelnde Kreuzfahrtdirektor Christian Rippel.

Zum Fototermin mit seinem österreichischen Chefkoch Günther Weber aus Imst in Tirol kommt er im eleganten königsblauen Anzug – schade, wo ich doch die türkis-weiße Berufskleidung an Bord so liebe. Sie vermittelt für mich eine positive, unaufdringliche "Heile Welt"-Stimmung mit einer großen Portion Urlaubsfeeling – wie es das Schiff mit seiner Crew sowieso tut.
Genau das dürfte auch Wolfgang Rademann gefallen haben. Nach dem Konkurs der MS Deutschland im Jänner 2015 suchte der Mastermind der Serie, der mehr als 70 "Das Traumschiff"-TV-Folgen produzierte, fieberhaft nach einem neuen Drehort für die dramatischen Episoden auf hoher See, die seit 1981 via ZDF und ORF in unsere Wohnzimmer flimmern. Rademanns Wahl fiel auf die gute alte MS Amadea, die, wie die MS Deutschland, klassisch-gediegenes Kreuzfahrtfeeling mit Kapitänsdinner und solidem Kleiderkodex bietet. Sie kommt im Vergleich zu den neuen hochmodern ausgestatteten Ozeanriesen in vielen Bereichen etwas altmodisch daher, punktet aber mit Charme und sehr viel Platz für maximal 604 Passagiere.
1991 in der Mitsubishi-Werft in Japan als "MS Asuka" gebaut, findet man trotz zahlreicher Renovierungen und Modernisierungen bewusst bewahrte Reminiszenzen an die japanischen Wurzeln. So zieht sich noch immer das japanische Wandgemälde der Künstlerin Noriko Tamura über fünf Decks, aber im Japan-Zimmer wird nun Tischtennis gespielt. In neuem Glanz erstrahlen bereits Panoramalounge, Wellnessbereich und Shoppingzone.
Auch Kabinen und Suiten in den oberen Decks präsentieren sich fein renoviert, haben bequeme Duschen. Die meisten Kabinen jedoch verfügen noch über Einstieg-unpraktische kleine Eckbadewannen (die Japaner baden gern in einer Wanne, Anm.). Diese werden aber kontinuierlich bei Werftaufenhalten getauscht, versichert Kreuzfahrtdirektor Rippel. Alle Kabinen der 4*-Plus- MS Amadea liegen außen. Meine geräumige Doppelkabine mit der Nummer 615 hat ein Fenster, ein Sofa und ein Ausklappbett (auf Wunsch wird es tagsüber nicht hoch geklappt), ein Tischchen, einen großen Kasten und eine große Anrichte.

Top-Service

Ein dickes "Daumen hoch" verdient sich die Crew. Vom Top-Service an Bord spricht sogar der britische Kreuzfahrtpapst Douglas Ward. Die engagierten Mitarbeiter stammen vorwiegend von den Philippinen. "Unsere Gäste lieben die Philippinos, sie sind unschlagbar fleißig, diszipliniert und freundlich, dienen dem Gast gern. Das ist ihre Mentalität. Unsere Gäste, die durchschnittlich 65 Jahre alt sind, genießen die Hilfsbereitschaft der Philippinos, die in Deutschkursen geschult und geprüft werden", sagt Rippel.
Genuss ist auch kulinarisch reichlich vorhanden. Nach der Shoppingtour auf der windgepeitschten, zollfreien Nordseeinsel Helgoland erwartet uns beim Pool bereits ein üppig-maritimes Fisch- und Meeresfrüchtebüffet: Muscheln in Riesenpfannen, Lachs in allen Variationen. Die im Ganzen gegarten Acht-Kilo-"Sonntagslachse", von denen zehn Exemplare herbeigeschleppt werden, versetzen unsere Gaumen in höchstes Entzücken. So fein war Lachs noch nie! Abends werden im Restaurant u. a. Schwertfisch-Carpaccio, Rinderhochrippe und Birnen-Tarte kredenzt. Beim Frühstück schnitzt ein Koch zauberhafte Muster in Melonen. Die Getränkepreise an Bord sind moderat, für ein Glas Sekt im eleganten Theater zahlt man 3 €. Ordern kann man die Getränke praktisch mittels Service-Knopf am Tischchen.
Während die "Traumschiff"-TV-Folgen, die am kommenden Stefanitag und am Neujahrstag ausgestrahlt werden (Schauplätze: Philippinen, Neuseeland, Südsee), längst im Kasten sind, starten nächsten Sonntag an Bord die Dreharbeiten für die (Hochzeits)-TV-Serie "Kreuzfahrt ins Glück". Neue "Traumschiff"-Folgen werden zwischen Jänner und März 2016 gedreht. "Dann liegen an Bord Listen auf. Passagiere können sich als Komparsen eintragen, sie sind in fünf Minuten voll", sagt Direktor Rippel." Und fügt hinzu: "Eisparaden mit Sprühkerzen am Ende eines Galamenüs sind bei uns schon lange Usus. Die Amadea war ja immer ein Traumschiff."

Info

Phoenix ReisenIn Bremerhaven starten viele Kreuzfahrten in die Nord- und Ostsee der drei Hochseeschiffe des Veranstalters. Anreise per Flug nach Hamburg.www.skyscanner.at

MS Amadea Baujahr 1991 in der Mitsubishi-Werft in Japan als "MS Asuka", seit 2006 als Flaggschiff für Phoenix Reisen im Einsatz, regelmäßige Renovierungen, acht Passagierdecks. Fasst 604 Passagiere in 317 Außen-Kabinen und -Suiten, davon 140 mit Balkon, Betten meist getrennt. Schiffsgröße 29.000 BRZ, Länge 193 m, Breite 25 m, Reisegeschwindigkeit 15 bis 18 Knoten, Bordsprache Deutsch, Bordwährung Euro, Flagge Bahamas. Zwei Restaurants, eine Tischzeit (18 bis 21 Uhr, freie Platzwahl). Im Lido Café kann man auch draußen speisen.

Die nächsten Dreharbeiten Während der Kreuzfahrten AMA 277, von Chile nach Mexiko, und AMA 279, von Kuba nach Hamburg, sind Schauspieler und die ZDF-Crew an Bord, um zwei neue "Traumschiff-"Folgen zu drehen.
Zwei Folgen der ZDF-Reihe "Kreuzfahrt ins Glück" werden während der Kreuzfahrt AMA 280 zu den Kanarischen Inseln produziert.

Einrichtungen an BordSieben Bars, Rauchersalon, Bibliothek, Kaminzimmer, Internet-Café, Shopping-Zone, Aussichts-Lounge, Kino, Hospital mit deutschem Arzt, Show-/Musiksalon, neuer Wellnessbereich. Außendecks mit Sonnen- und Schattenplätzen, Shuffleboard, Außenpool mit Jacuzzi, Rundum-Flanier-Promenade mit Joggingpfad, Golfplatzlandschaft mit Golfbar auf dem Sonnendeck, Wäsche- und Bügelservice, Kabinenservice für Getränke, Snacks, Frühstück. Tagesprogramme: z. B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote

Inklusive-Besonderheiten Saft des Tages und Tischwein zu den Hauptmahlzeiten, Schonkost und vegetarische Kost auf Wunsch. Früh- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon; Hamburger, Hot Dogs, Pizza gibt’s zwischen 10 und 24 Uhr in Bars oder Kabinen gratis.

Preisvorteile Einzelkabinen auf bestimmten Reisen sehr günstig.
– Geburtstagsgeschenk: Wer 2016 einen runden Geburtstag feiert oder von Dezember 2015 bis Januar 2016 ein neues Lebensjahr beginnt, erhält 500 €-Reisepreisreduzierung. Achtung, für diese Aktion gibt es ein limitiertes Kabinenkontingent.
– Glückskabine: Zuteilung bei Einschiffung
– Phoenix-Gold- bzw. Silber-Service: Bietet spezielle Leistungen während einer Cruise ab vier Tagen.
– Details: www.phoenixreisen.com www.phoenixreisen.tv/amadea.php

Angebote/Buchung "Pazifikküste von Chile bis Mexiko", 4.–22. Februar 2016, 18 Tage ab Valparaiso/ bis Acapulco,
Inkl. Flüge ab/bis Frankfurt Anschlussflüge ab/bis Wien gegen Aufzahlung, 2-Bett-Außenkabine 5099 €/P., 2-Bett Superior mit Balkon 6399 € p.P.
– "Auf Postschiffroute", 29. 5.–11. 6. 2016, 13 Tage ab/bis Hamburg, 2-Bett-Außenkabine 2949 €, 2-Bett Superior mit Balkon 3999 €
– Info, Beratung sowie detaillierte Unterlagen im Ruefa Reisebüro über 120 x in Österreich, 0810/ 200 400, www.ruefa.at/kreuzfahrten

Neuer Katalog "Seereisen 2017" ist ab sofort in allen Ruefa Reisebüros erhältlich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.