© Getty Images/WLDavies

Leben Reise

König der Löwen in Afrika: Wenn Raubkatzen jagen, singt niemand dabei

Im neuen Disney-Film werden echte Tiere gezeigt. Wenn wilde Tiere in Serengeti und Co. jagen, ist das archaisch und brutal.

von Daniela Davidovits

07/16/2019, 11:10 AM

Laut und kraftvoll ertönte der Ruf durch die Wildnis Afrikas: "Nan ts’ngonya ma bakithi baba – Hier kommt ein Löwe, Vater!" Vor 25 Jahren verkündete dieses Lied im Zeichentrickfilm "König der Löwen" die Ankunft des kleinen Simba. Ein erhebender Moment. Jetzt kommt der Film neu ins Kino.

Tatsächlich ist die Begegnung mit einem Löwen die Krönung einer Safari. Wenn zum Beispiel Brian, der Ranger der Gondwana Lodge, mit seinen Gästen im Jeep unterwegs ist, halten alle Ausschau nach den majestätischen Wildkatzen. Meist liegen dann die männlichen Wesen der Schöpfung gemütlich in der Sonne und öffnen ab und zu gemächlich die Augen. Die Weibchen sieht man auch in Bewegung. Sie streifen unruhig umher und beobachten die Umgebung. Sie kümmern sich um die Jungen. Der elegante Kopf einer Löwin mit den wachen Augen erinnert an Simbas liebevolle Mutter Sarabi. Hat der Film für uns die Löwen vermenschlicht, weil wir bei ihnen im Film so etwas wie Mimik erkennen konnten?

Und die Löwen gehen auf die Jagd. Zum Beispiel bei der privaten Safari-Lodge Sabi Sabi, in der Nähe des Touristen-Jeeps. Mehrere Tiere kreisten ein Gnu bei einer Wasserstelle ein. Selbst halb verdeckt durch Büsche hat das nichts mit einer Disney-Szene gemeinsam. Wenn wilde Tiere jagen, ist das archaisch und brutal. Und niemand singt dabei. Dabei ist das der Kreis des Lebens.

Top Tipps

Die besten Plätze der Welt, um Löwen in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben

  • Südafrika: Private Reservate und der riesige Krüger-Nationalpark zählen zu den Safari-Hotspots
  • Kenia: Das Masai-Mara-Naturschutzgebiet ist im Herbst der beste  Platz der Welt, um Löwen zu sehen
  • Tansania: Während der „großen Wanderung“ durch die Serengeti kommen tausende Tiere, auch Löwen

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

König der Löwen in Afrika: Wenn Raubkatzen jagen, singt niemand dabei | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat