© Kurier/Juerg Christandl

Politik Inland
08/25/2019

Was vom Ibiza-Skandal übrig bleiben wird

Welche langfristigen Folgen wird die Affäre haben? Und wie reiht sich Ibiza in die Liste politischer Skandale à la Noricum und Lucona ein?

von Wolfgang Zaunbauer

Seit mehr als drei Monaten hält die Ibiza-Affäre die Republik auf Trab. In dieser Zeit wurde die politische Landschaft Österreichs ziemlich durcheinandergewirbelt. Aber was wird bleiben von dem Skandal? Nicht viel, vermuten Experten.

Der Begriff „Ibiza“ wird der österreichischen Politik erhalten bleiben, ist sich Meinungsforscher Wolfgang Bachmayer sicher. „Dafür werden die Medien und die politischen Gegner sorgen.“ Aber er werde sich vom eigentlichen Ereignis lösen.

Als Beispiel nennt Bachmayer Hainburg. Der Ort steht für den Beginn der österreichischen Umweltbewegung. Und wofür wird dann Ibiza stehen?