© Bundesheer/Pusch

Politik | Inland
05/23/2019

Verteidigungsministerium: Baumann-Bilder werden abgehängt

Generalsekretär Wolfgang Baumann muss gemeinsam mit Minister Mario Kunasek gehen und verfügte das Abnehmen seiner Porträts.

Wolfgang Baumann, Generalsekretär im Verteidigungsministerium, geht so wie er gekommen ist: Mit einem Foto-Befehl. "Ab heute sind alle meine Bilder in den Kasernen abzunehmen", lautet der letzte Satz seines letzten Tagesbefehls als Generalsekretär.

Am Beginn seiner Amtszeit war Baumann dadurch bekannt geworden, dass er in einer als "dringend" klassifizierte Weisung anordnete, dass ein Foto von ihm in allen Heeresgebäuden anzubringen ist. Alle betroffenen Druckwerke, Bestimmungen und sonstige Unterlagen waren ebenfalls entsprechend zu adaptieren und zu ergänzen.

Sein Abschiedsgruß im Tagesbefehl lautete übrigens: "Es lebe das ÖBH (Österreichisches Bundesheer, Anm.). Es lebe die Zweite Republik."