Volksbegehren sollen künftig auch auf elektronischem Weg unterzeichnet werden können - mit Computer und Handy

© BKA

Politik Inland
06/11/2021

Wie komme ich zu meiner Handysignatur?

Die Handysignatur ist Voraussetzung für den digitalen Grünen Pass.

Auf dem Weg zum digitalen Grünen Pass darf eine Sache nicht fehlen: die Handysignatur oder Bürgerkarte. Die Anträge und Zugriffe hätten sich im Mai auf einem Rekordniveau befunden, erklärte der Zertifizierungsdienstanbieter A-Trust.

Wie gelangt man zu seiner Handysignatur? Das sind die wichtigsten Schritte:

Schritt 1: Anmeldung bei FinanzOnline

Die „Handysignatur“ oder „Bürgerkarte“ ist eine „elektronische Unterschrift“. Sie verlagert lästige Behördengänge ins Internet. Und man benötigt sie für den digitalen Grünen Pass. Der schnellste Weg, um sie zu beantragen, ist über finanzonline.at.

Wer noch keine FinanzOnline-Zugangsdaten hat, muss auf der Website auf den Punkt „Online-Erstanmeldung“ klicken und dort eine Reihe an Daten eingeben. Läuft alles rund, erhält man dann via Post einen Rückscheinbrief (RSa) mit den Zugangsdaten. Analoge Alternative: zum Finanzamt gehen und dort die Zugangsdaten beantragen.

Schritt 2: Handysignatur beantragen

Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten bei FinanzOnline an. Dort finden Sie am unteren Ende der Website den Menüpunkt „Handy-Signatur aktivieren“ – direkt unter Ihren Steuererklärungen. Folgen Sie den Anweisungen bis zum Schluss. Den Rest erledigt  hoffentlich der Briefträger. Dann erhalten Sie nach einigen Tagen Wartezeit einen Brief vom Finanzamt.

Das alles ist Ihnen zu kompliziert? Es gibt Alternativen. Sie können Ihre Handysignatur vor Ort in einer Registrierungsstelle oder einem Finanzamt aktivieren lassen. In diesem Fall ist meist eine Voranmeldung und auf jeden Fall die Mitnahme eines Lichtbildausweises erforderlich. 

Schritt 3: Handysignatur aktivieren

Den Brief vom Finanzamt sollten Sie ja mittlerweile erhalten haben. Dieser enthält einen achtstelligen „Freischalte-/Widerrufs-PIN“, der drei Monate gilt. Der Brief verweist zudem auf einen Link des Zertifizierungsanbieters „A-Trust“.

Gehen Sie mit Ihrem Endgerät auf diesen Link, tippen Sie in das Kästchen „Aktivierungscode“ Ihre Handynummer und geben Sie den achtstelligen Freischalt-PIN ein. Abschließend müssen Sie ein eigenes Passwort festlegen. Zusätzlich wird Ihnen geraten, die App „Digitales Amt“ herunterzuladen. Von dort aus können Sie über Ihr Handy auf FinanzOnline zugreifen oder bei Bedarf Ihren Wohnsitz ändern. 

Schritt 4: Handysignatur anwenden

Um zum Grünen Pass zu gelangen, besuchen Sie folgendes Portal: gesundheit.gv.at. Klicken Sie auf „Login“ und steigen Sie über Ihre digitale Handysignatur – also Handynummer und Passwort – ein. Sie erhalten via SMS noch eine Signaturbestätigung. In Zukunft können Sie auf dieser Website - sie wird laufend aktualisiert - Ihr Zertifikat als PDF herunterladen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.