© Kurier/Jeff Mangione

Politik Inland
07/30/2019

Fußfessel, Störsender und Bodycam: Jabloner ebnet Weg für Häf’n-Reform

Justizminister macht Bestandsaufnahme in allen Bereichen - erste Maßnahmen sind im Strafvollzug geplant. Mehr Geld und Personal gibt es allerdings nicht.

von Raffaela Lindorfer, Michaela Reibenwein

Gefängnisse, die aus allen Nähten platzen; Verfahren, die sich über Jahre ziehen; allerorts Personal, das am Burn-out vorbeischrammt; und obendrein ein interner Streit in der Führungsetage. Hört man sich dieser Tage in der Justiz um, wird deutlich: Es gibt allerhand zu tun.

Justizminister und Vizekanzler Clemens Jabloner ist da in einer schwierigen Situation. Er ist nur Übergangsminister, Budget und Personalplan sind lange vor seiner Zeit fixiert worden.