© APA/HERBERT PFARRHOFER

Politik Inland
02/07/2020

Flowerpower in der Hofburg: Floristen statten Van der Bellen Besuch ab

Gärtner und Floristen überbrachten Blumengrüße in die Hofburg. Bundesgärten spielen auch abseits des Valentinstags eine Rolle.

Anlässlich des Valentinstages am kommenden Freitag hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen österreichische Blumengroßhändler, Gärtner, Floristen und Gartengestalter in der Hofburg empfangen. Traditionell überbringt eine Delegation des Blumenbüros Österreich, der Bundesgärten, des Stadtgartenamts Wien und des Vereins Steirische Blumenstraße Blumengrüße in die Hofburg.

Die Bundesgärten und das Stadtgartenamt spielen aber auch abseits des Valentinstages eine Rolle in der Hofburg. Sie besorgen unter anderen die Blumendekoration für die Amtsräume des Bundespräsidenten und sind für Sonderveranstaltungen wie beispielsweise für den kürzlich stattgefundenen Neujahrsempfang für das Diplomatische Corps verantwortlich, hieß es in einer Aussendung.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.