© KURIER/Wilhelm Schraml

Diplomatie

Botschafterin Plassnik wechselt von Paris nach Bern

Ex-Außenministerin Ursula Plassnik kehrt dorthin zurück, wo sie bereits 2004 kurz im Einsatz war.

12/09/2015, 12:05 PM

Botschafterin Ursula Plassnik verlässt Paris. Die Ex-Außenministerin soll nach Bern, an die Spitze der österreichischen Botschaft in der Schweiz wechseln, gab das Außenministerium am Mittwoch bekannt.

Plassnik war bereits im Jahr 2004 für wenige Monate Botschafterin Österreichs in Bern gewesen. Die Karrierediplomatin hatte anschließend das Außenministerium übernommen und war 2004-2008 in den Regierungen der Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und Alfred Gusenbauer tätig. Bis 2011 saß sie als Abgeordnete der ÖVP im Nationalrat. Seit vier Jahren vertrat sie Österreich als Botschafterin in Frankreich.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Botschafterin Plassnik wechselt von Paris nach Bern | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat