© REUTERS/MAXIM SHEMETOV

Politik Ausland

USA glauben, dass die Ukraine hinter dem Dugina-Anschlag steckte

Laut New York Times hätten US-amerikanische Offizielle ihre ukrainischen Pendants wegen des Attentats ermahnt.

10/05/2022, 07:40 PM

US-Geheimdienste glauben der New York Times zufolge, dass Teile der ukrainischen Regierung den Autobombenanschlag in der Nähe von Moskau im August genehmigt haben, bei dem Daria Dugina, die Tochter eines prominenten russischen Nationalisten, getötet wurde

Die USA seien an dem Anschlag nicht beteiligt gewesen, weder durch die Bereitstellung von Geheimdienstinformationen noch durch andere Unterstützung, so die Beamten. Im Nachhinein hätten US-amerikanische Offizielle ihre ukrainischen Pendants wegen des Attentats ermahnt, hieß es in der Geheimdienstanalyse, die bis dato geheim gehalten worden war.

Die Ukraine bestritt unmittelbar nach dem Anschlag eine Beteiligung an der Ermordung, und hochrangige US-Beamte wiederholten dieses Dementi, als sie nach der Einschätzung der amerikanischen Geheimdienste gefragt wurden.

Russland hat zwar keine spezifischen Vergeltungsmaßnahmen für das Attentat ergriffen, aber die Vereinigten Staaten sind besorgt, dass solche Anschläge - obwohl sie einen hohen symbolischen Wert haben - wenig direkte Auswirkungen auf dem Schlachtfeld haben und Moskau dazu veranlassen könnten, eigene Anschläge gegen hochrangige ukrainische Beamte zu verüben.

Seit Beginn des Krieges haben die ukrainischen Sicherheitsdienste bewiesen, dass sie in der Lage sind, Sabotageaktie in Russland durchzuführen. Die Ermordung von Daria Dugina wäre jedoch eine der bisher kühnsten Operationen der Ukraine gewesen, sollte die Mittäterschaft zutreffen.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

USA glauben, dass die Ukraine hinter dem Dugina-Anschlag steckte | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat