© APA/AFP/JEFF J MITCHELL / JEFF J MITCHELL

Politik Ausland
09/11/2019

US-Regierung genehmigt milliardenschweren Kampfjet-Deal mit Polen

Rüstungsdeal dürfte sich auf rund 6,5 Milliarden Dollar belaufen.

Das amerikanische Außenministerium hat den geplanten Verkauf von 32 neuen US-Kampfjets an Polen genehmigt. Der Rüstungsdeal soll sich voraussichtlich auf rund 6,5 Milliarden US-Dollar (rund 5,9 Milliarden Euro) belaufen, wie das Verteidigungsministerium in Washington am Mittwoch mitteilte.

Der Kongress sei am Dienstag über den geplanten Verkauf der Tarnkappenflugzeuge vom Typ F-35 unterrichtet worden.

FILE PHOTO: A Lockheed Martin F-35 aircraft is seen at the ILA Air Show in Berlin

Die polnische Regierung will die Armee des Landes in den kommenden Jahren modernisieren und hatte Investitionen in Milliardenhöhe angekündigt. Beim Besuch von US-Vizepräsident Mike Pence vergangene Woche hatte der polnische Staatspräsident Andrzej Duda auch Interesse an neuen amerikanischen Hubschraubern geäußert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.