Antrag eingereicht: Prinzessin Ubolratana tritt an.

© Deleted - 3237878

Politik Ausland
02/08/2019

Thailand: Junta-Chef und Schwester des Königs treten bei Wahl an

Vor allem die Kandidatur von Prinzessin Ubolratana bei den für 24. März angesetzten Wahlen ist eine Überraschung.

Bei der Parlamentswahl in Thailand wollen sich sowohl Junta-Chef Prayut Chan-O-Cha als auch die Schwester des Königs, Prinzessin Ubolratana, um das Amt des Regierungschefs bewerben. Prayrut kündigte am Freitag an, bei der Wahl im März als Kandidat der Partei Phalang Pracharat für das Amt des Ministerpräsidenten antreten zu wollen. Die Partei steht der Armee nahe, die seit dem Militärputsch im Mai 2014 an der Macht ist.

Prinzessin Ubolratana Rajakanya, die ältere Schwester des Königs, wird für die Partei Thai Raksa Chart kandidieren, wie Parteichef Preechapol Pongpanich sagte. Die Partei steht der einflussreichen Politikerfamilie der 2014 gestürzten Regierungschefin Yingluck Shinawatra nahe. Die Wahl ist für den 24. März angesetzt. Ihr Bruder, der noch nicht gekrönte König Maha Vajiralongkorn (66) hält die Kandidatur seiner Schwester allerdings "für unangemessen".

Thailand wird seit dem Putsch von einer Militärregierung unter General Prayut regiert. Die thailändische Armee hatte 2014 nach monatelangen politischen Unruhen mit fast 30 Toten das Kriegsrecht verhängt, Regierungschefin Shinawatra gestürzt und die Macht im Land übernommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.